Handgeschwindigkeit

Letzte Aktualisierung -

Hier wird in Stundenkilometern gemessen, wie schnell sich Ihre Hände zu dem Zeitpunkt bewegen, wenn der Schläger auf den Golfball trifft.

Was sind die Standardwerte für Handgeschwindigkeite?
Bei Golfprofis beträgt eine typische Handgeschwindigkeit 38-41 km/h, bei weiblichen Profispielerinnen zwischen 29 und 32 km/h. Die meisten "Durchschnitts"-Golfer erreichen solche Geschwindigkeiten nicht. Ein typischer Hobbygolfer, der in seiner Freizeit ein paar Bälle schlägt, erreicht 25-27 km/h, während die Geschwindigkeit bei Hobbygolferinnen etwa bei 20 bis 22 km/h liegt.

 

Tipps zur Verbesserung Ihrer Handgeschwindigkeit
Kurzer Tipp: Wer seine Schlaggeschwindigkeit erhöhen möchte, sollte darauf achten, voll auszuholen, also in einem 270-Grad-Winkel.  1,6 km/h Handgeschwindigkeit entspricht 5-8 km/h Schlägergeschwindigkeit.

War dieser Artikel hilfreich?

Kontakt

Der Zepp Support ist von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr PST erreichbar